Schlagwort-Archive: Wetter

Abschweifung (2017: 211)

Sinnvolle? To get a Google translation use this link.   Die Sonne brennt – anders kann ich das nicht nennen – vom blauen Himmel. Es fühlt sich an, als schlüge die aufgetragene Sonnencreme nach kürzester Zeit Blasen, wie Kolophonium, in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Wetterkapriolen (2017: 188)

Kürzestgeschichte, beinahe. To get a Google translation use this link.     Am Nachmittag erzählt jemand, daß er keine 500 m Luftlinie von hier nicht aus dem Auto steigen konnte, weil es goß wie aus Kübeln. Ein Platzregen vom allerfeinsten … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare

Was der Sonnabend wurde (2017: 126)

Zwei Wetterbilder To get a Google translation use this link.   Am Morgen kurz vor acht Uhr waren es ganze 7 °C – und es war trüb und sah nicht nach gutem Wetter aus:     Mit derselben Kamera (na … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Aprilsonnenuntergang (2017: 106)

Wetter für ein ganzes Jahr. To get a Google translation use this link.     Ich möchte durch den Regen tanzen, Hand in Hand mit Dir. Nur: Gerade scheint die Sonne; und der Regen, der vor ein paar Minuten noch … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Nº 152 (2016): Wetterbericht.

Aber bitte kein Neid. To get a Google translation use this link.   Während anderswo Hagel fällt, der bis zu 50 cm hoch liegenbleibt und vom Winterdienst geräumt werden muß (Eibenstock, 29.05.2016); oder im Baden-Württembergischen kleine Bäche zu reißenden Wasser- … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Advent 2015: Das 3. Türchen (337/28)

Ans Fenster gestellt und hell erleuchtet To get a Google translation use this link.  Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen fernab von zuhause, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Adventskalender, Adventskalender 2015, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Idylle, gestört (200/165)

Ach. Dieses Wetter. To get a Google translation use this link.     In jeder Idylle muß irgendetwas nicht ganz idyllisch sein, sonst würden wir das Idyllische an der Idylle doch nicht bemerken.     In einem Kommentar bei Elvira … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Schwüles Wetter (178/187)

Es war nur Buchfink To get a Google translation use this link.   Pffffft. Das war gestern wieder ein verdammt schüles Wetter. Nicht besonders warm, nein, aber die Luft drückte, daß Bewegung und Atmen einfach elendiglich anstrengend wurden. Zwar regnete … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Buchfink, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Die beruhigende Wirkung einer Kaffeemaschine

Blubb. To get a Google translation use this link.     Am späten Nachmittag starker Regen. Und ich natürlich ohne Regenschirm unterwegs. Wer konnte nach diesem sonnigen Vormittag schon mit so heftigen Güssen rechnen? Auf dem kurzen Weg von der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Herbstliches Tagessammelsurium

Doch ich bin nicht zufrieden To get a Google translation use this link.   Hier im Blog (und noch mehr im Leben außerhalb) stöhnte ich in diesem Jahr oft genug über die schwüle Hitze des Sommers. Wie oft ich ein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Übermäßiger Erfolg

Oder: Eine Wirkung, an die niemand geglaubt hat To get a Google translation use this link.   Nachdem ich am Montagmorgen kurz vor ein Uhr zuhause war und in der Badewanne mein Feierabendbier genossen hatte, tanzte ich nackend durch mein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Sonntag

Sonne und Unwetter und Arbeit To get a Google translation use this link.   Morgens heiß und schwül. Genau zu der Zeit, da gearbeitet werden muß. Nach der Mittagspause heftiges Unwetter – naja, etwas Regen, etwas Wind, ein paar Blitze. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Jenseits der Straße

Seltsames Geschehen an sonderbarer Grenze To get a Google translation use this link.   Früher Sonntagabend. Die Welt draußen hat sich verändert: Es ist ziemlich dunkel, es hat sich abgekühlt, ein angenehm erfrischendes Lüftchen weht. Das liegt wahrscheinlich am Wetter, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Wetterphänomen (Nº 261)

Mit schöner Regelmäßigkeit To get a Google translation use this link.   Seit Anfang 2013 bin ich jeden zweiten Dienstag unterwegs, draußen, immer von kurz vor Elf bis Eins. Als ich gestern wieder war, wo ich jeden zweiten Dienstag war … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Wetterbild (Nº 083)

Vorm Haus gesehen To get a Google translation use this link.       Oben wärmt die Sonne des “Erfolges” — unten ist nichts als Kälte.     (Nein, nichts aktuelles, echt nicht. Ich brauchte nur einen knackigen Satz zu … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedachtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare