Schlagwort-Archive: Zeichnen

Mondgesicht (2017: 307)

Der Wunsch, Strichmännchen zu zeichnen. To get a Google translation use this link.   Heute hätte ich zeichnen wollen. Eine Strichmännchen-Bildergeschichte, in der dem armen Figürchen Dinge geschähen, wie sie mir tagsüber zustoßen, oder aber es erlebte die Surrealitäten aus … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Flügel oder Ballone (2017: 292)

Auf die Reise. To get a Google translation use this link.     Wenn ich meine Gedanken fliegen lassen will, dann träume ich ihnen auch Flügel. Oder Ballone. Und schicke sie damit meinen Gefühlen hinterher.       Ich schleiche … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Nº 290 (2016): Miniatur und gut.

Aus etwas ganz anderem gelernt To get a Google translation use this link.   Mit wenigen Strichen nur ist eine Landschaft angedeutet. Schemen nur die Bäume und der Zaun, die Katze, die Scheune und die Schafe. Und doch ist eine … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Nº 025 (2016): Muster.

Nur ein Grund meiner Aufregung. To get a Google translation use this link.    Es geht mir gerade ein wenig … Ich bin angespannt, sehr. Das liegt zum einen an (latenten) Schmerzen unter anderem links an den Rippen, da bin … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Nº 022 (2016): Umnachtet im Magnetsturm.

Was frage ich da noch … To get a Google translation use this link.     Alt und Neu, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, Nah und Fern verweben sich zu einem Labyrinth, für das ich keinen Lageplan besitze. Es herrscht tiefste … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 2016, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Kopf oder was (154/211)

Nebenbei-Kritzelei To get a Google translation use this link.   Nicht in der Kladde, sonden am Tisch beim Anhören neuer Musik nebenbei auf einen Block gekritzelt. Die Schrift links habe ich extra gemessen: Die Buchstaben des Wortes “ich” sind kleiner … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Skizziert (149/216)

Kopfinhalt, ausgeplaudert To get a Google translation use this link.   Ich liebe Romane. Solche, in denen alles bis ins winzigste Detail beschrieben ist. Ich liebe Gemälde, fotorealistische Zeichnungen – wie sie z. B. Stephen Wiltshire, ein sehr bekannter Savant, erschafft. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedachtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Striche für die Phantasie (148/217)

Freie Interpretation erlaubt. Hund oder Katz‘? To get a Google translation use this link.   Gestern abend auf dem Weg zum Radio gesehen. Erinnerte mich spontan an das Schaf, das der Pilot für den Kleinen Prinzen einst malte. Hund oder … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Seit neuestem immer dabei (116/249)

Preisreduziert und klassisch To get a Google translation use this link.   Es ist schon ein Weilchen her, da verkaufte eine Buchhandlung ihre Moleskine-Restbestände stark preisgesenkt – also zum halben Preis. Da ich – ich gestehe es schamesrot – tatsächlich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Der Ursprung im Dunkel (113/252)

Dem Text ausnahmsweise vorausgehend To get a Google translation use this link.     Es geschieht selten, daß ich einen Text aus einem Foto gerinnen lasse. Noch seltener geschieht das, was mit dem Schläfer geschah: Da war zuerst eine Zeichnung, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Dummy 06 (100/265)

Ich kann weder zeichnen noch malen To get a Google translation use this link.   Genau, ich kann das nicht. So mit Stiften oder sonstwas auf Papier oder ähnlichem zeichnen oder malen, vielleicht, weil es mir von klein auf genauso … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , | 26 Kommentare

Arbeits-Stilfrage (#177)

Zur Arbeitstechnik. Methoden und Arbeitsstil beim Texten. Eine nicht ganz ernst gemeinte Überschrift über einem durchaus ernstgemeinten Text. To get a Google translation use this link. Hm. Dieser Text von Gestern, über allerlei Umwege von Freßpaket zu Freudentränen: Wie entstand … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Die Kunst? (Nº 321 #oneaday)

Einar Schleef: Selbstbildnis (“Ich friere”) 1980 Filzstift auf Papier To get a Google translation use this link. Ich habe tatsächlich Bedenken, das Bild selbst hier einzubinden. Gestern im Museum: Eine Fensterfront, von Innen, die drei Scheiben beschmiert. Was dort geschrieben … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, Gesehenes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Fehlt (Nº 257 #oneaday)

Etwas fehlt To get a Google translation use this link. Etwas fehlt in meinem Schrank. Leider weiß ich das erst seit gestern. Schon immer behaupte ich von mir (und weiß es ziemlich sicher), daß mir jegliches Talent zum Malen und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | 18 Kommentare